Mutter- und 

Vaterwunde

3 Tage 

Freitag – Sonntag

9.30 - 16.30 Uhr

Es ist unsere größte Wunde.

Oft wissen wir nicht, dass sie uns tatsächlich in diesem großen Ausmaß beeinflusst.

Es ist die Wunde,  die eine existenzielle Bedrohung für uns darstellt. Unser System hat einen Schutz aufgebaut, um nie mehr diesen Schmerz zu fühlen. Es war in dem Moment überlebensnotwendig. 

Aber... es ist die größte Tür zu Freiheit. 

Die Pferde helfen Dir ganz sanft diese Tür wieder zu öffnen. Bei mir war es tatsächlich die Opawunde. Es ist die Wunde weiblichen oder männlichen Ursprungs.

Leitung:

Angela Brückl, Hero´s Journey Instruktor

 

Teilnehmerzahl:

1 Person

 

Verpflegung:

Übernachtung am Hof,  warmes Mittagessen, in BIO-Qualität.

Snacks und Obst, Wasser von dem eigenen Brunnen, Kaffee, Tee und Getränke

werden durchgehend kostenlos bereitgestellt.

 

Kosten:

720,00 Euro

Beinhaltet Workshopmaterial und die oben genannte Verpflegung.

Feder.jpg
Steine.png